Sexy Straps-Frau im Landratsamt Anhalt-Bitterfeld

WAS IST DENN HIER LOS?
Die sexy Straps-Frau im Landratsamt Anhalt-Bitterfeld ist ein verkleideter Racheengel. Köthen (Sachsen-Anhalt) –Vorsichtig klopft Ramona an die Tür der Führerscheinstelle in Köthen. Eine Nummer hat sie zwar nicht gezogen, dass sie gleich dran kommt, ist aber sicher. Denn Ramona trägt

(fast) nichts am Leib…    Es ging um ein Paar Hühner und Börner verlor. Seitdem soll er Landrat, Polizeichef und Richter beleidigt, bedroht und verfolgt haben – meist per Telefon-Stalkig. Der gelernte Maurer bestreitet dies. Denoch sind 200 Ermittlungsverfahren gegen ihn anhängig.
Zuletzt entschied ein Richter: Börner muss „zur Gefahrenabwendung“ seinen Führerschein abgeben. Denn trotz Aufforderung hatte der nicht den so genannten „Idiotentest“ gemacht und nachgewiesen, dass er psychisch in der Lage ist, ein Auto zu fahren. Doch nun hat Börner die „Medizinisch-psychologische Untersuchung“ (MPU) nachgereicht. Er sagt: „Um meine Fleppe wieder zu kriegen, habe ich die MPU erfolgreich absolviert und sogar eine Bescheinigung von einem Neurologen vorgelegt, dass ich geistig gesund bin. Doch die Beamten der Führerscheinstelle reagieren nicht.“
Deshalb hat er Deutschlands erste „Vergeltungs-Agentur“ vom Rache-Profi Thomas Wiele (31) eingeschaltet. Der ersann den Plan und schickte seine hübsche Mitarbeitern Ramona in Strapsen los.
„Wenn die Beamten glauben, sie müssen nicht mit mir reden, dann sollen sie daheim ihren Frauen erklären, was eine Nackte bei ihnen im Büro treibt“, schimpft Börner. „Ich lass‘ Ramona so lange im Amt strippen, bis ich meinen Führerschein wieder habe.“
Am Dienstag geht Ramona wieder aufs Amt.

 

 

 

( DER KUNDE HAT DER VERÖFFENTLICHUNG ZUGESTIMMT )

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.